Chronik

1949

Firmengründung durch Elektromeister Josef Esser unter dem Firmennamen „Elektro Josef Esser“ mit Sitz in Schweich und einer Filiale in Trier-Ruwer. Gegenstand des Unternehmens war neben der Elektroinstallation der Handel mit Elektrowaren.

1967

Umzug in die Filiale nach Trier-Ruwer.

1975

Übernahme der Firma Elektro Josef Esser durch den Elektromeister Albert Jakob und Umfirmierung in Elektro Josef Esser, Inh. A. Jakob.

Eintritt in die Elektroinnung Trier-Saarburg.

1976

Gründung einer Fachwerkstatt zur Reparatur von Fernsehen- und Rundfunkgeräten aller Art.

1977

Erweiterung der Aufgabengebiete von privaten auf industrielle, gewerbliche und staatliche Projekte.

1979

Umzug in neue grössere Geschäftsräume mit separatem Werkstatt- und Lagerbereich, in die Ruwermündung 12.

1980

Aufgabe des Ladengeschäftes in der Rheinstr. 15 mit Elektrowaren.

1982

Nach abgeschlossener Berufsausbildung tritt Ralf Jakob als Geselle im Elektroinstallateurhandwerk dem elterlichen Betrieb bei.

1997

Ralf Jakob legt die Meisterprüfung auf der staatlichen Meisterschule in Saarbrücken ab und ist zur Führung des Meistertitels in diesem Handwerk berechtigt.

1999

nderung der Firmenbezeichnung Elektro Josef Esser, Inh. A. Jakob in Elektro Esser Inh. A. Jakob e.K.

1999

50. jähriges Bestehen der Fa. Elektro Esser.

2002

Zertifizierung durch die EIBA im Bereich Gebäudesystemtechnik EIB/KNX.

2006

Umwandlung der Firma Elektro Esser Inh. A. Jakob e.K. in die Elektro Esser Verwaltungs GmbH und
in die Elektro Esser GmbH und Co. KG Geschäftsführer R. Jakob, Gesellschafter A. Jakob u. R. Jakob.

2010

Umzug in unser neues Firmengebäude in der Ruwerer Str. 29 in Trier am 01.06.2010

2012

Preisträger Innovationspreis 2012